holidays-dinner-eating-lunch

Henssler’s Last Minute Rezepte für die Weihnachtsfeiertage

8 Minuten Lesezeit

Henssler's Last Minute Rezepte für die Weihnachtsfeiertage

Steffen Henssler tisch auf

Oh du fröhliche Weihnachtszeit! Zig Geschenke sind bereits besorgt, bestellt, vielleicht sogar schon eingepackt, der passende Nadelbaum ist ausgesucht und wartet auf seinen glanzvollen Auftritt, alle Feierlichkeiten sind terminlich fixiert. Nun ist es also 10 vor Weihnachten und in gefühlten 11 Minuten werden 12 Gäste bei euch antanzen. Vom bereit stehenden Weihnachtsschmaus kann bis jetzt jedoch nur geträumt werden. Keine Panik – wir retten euch da mit prominenter Hilfe raus 😉 

 

Sein Publikum Ende November in der Stadthalle Graz war hellauf begeistert. 2016 kommt er wieder und tischt uns sein neues Programm auf. Die Rede ist von Starkoch Steffen Henssler – raus aus dem TV Screen und rauf auf die Bühne nimmt er uns auf seine kulinarischen Reisen mit, und verwöhnt seine Zuschauer mit live zubereiteten Köstlichkeiten. Wir haben von ihm zwei schmackhafte Rezept-Ideen für euch bekommen, mit denen ihr eure Gäste im Handumdrehen köstlich bewirten, und natürlich auch selbst genießen könnt.

 

Garnelen in scharfer Tomaten-Knoblauch-Sauce

Henssler_Garnelen_Knobi-149

Zutaten

300 g Garnelen, ohne Kopf und Schale, küchenfertig

3 Knoblauchzehen

1 – 2 rote Pfefferschoten

5 Zweige Thymian

3 EL Olivenöl

4 EL Wermuth z.B. Noilly Prat

1 Dose geschälte Tomaten á ca. 400 g

Salz

Pfeffer

Zucker

Zubereitung
  1. Garnelen abspülen und trocken tupfen. Knoblauch in Scheiben schneiden. 1 Pfefferschote in Ringe schneiden. Thymianblättchen abzupfen.
  2. Öl erhitzen, Garnelen darin portionsweise anbraten. Chili, Knoblauch und Thymian zufügen und kurz mitbraten. Mit Wermuth ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Dosentomaten grob zerkleinern, zu den Garnelen geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 5 Minuten offen kochen lassen. Dazu passt Baguette.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Für 2 Portionen


 

Pfannkuchenpäckchen mit Ananas-Mango-Quark und Ahornsirup

Henssler_Pfannkuchen-055

Zutaten

150 g Mehl

Salz

250 ml Milch

2 Eier

150 g Doppelrahmfrischkäse

150 g Sahnequark

6 EL  Puderzucker

1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale

½ Mango

¼ Ananas

2 EL Butterschmalz

10 Minzeblättchen

Zubereitung

  1. Mehl mit 1 Prise Salz in eine Schüssel sieben. Die Milch unter Rühren dazugießen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Eier kräftig unterrühren. Falls Klumpen entstehen, den Teig durch ein feines Sieb gießen. 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Für die Füllung Frischkäse, Quark, 4 El Puderzucker und Zitronenschale in einer Schüssel glatt rühren. Die Mango und die Ananas schälen, in Würfel schneiden und anschließend miteinander vermengen.
  3. Eine beschichtete Pfanne (24 cm Durchmesser) erhitzen, mit wenig Butterschmalz auspinseln und bei mittlerer Hitze nacheinander 4 Pfannkuchen darin backen. Pfannkuchen wenden, sobald die Unterseite sich vom Boden lösen lässt.
  4. Jeweils einen Pfannkuchen in eine kleine Schüssel legen. 2 EL Creme und 3 EL Mango-Ananas in die Mitte geben. Pfannkuchen um die Füllung herum anheben, zu einem Päckchen formen und mit Küchengarn zusammenbinden. Die restlichen Pfannkuchen ebenso verarbeiten. Mit Minzeblättern und mit dem restlichen Puderzucker bestreut servieren.

Für 2 Portionen

Zubereitungszeit: 25 Minuten


Solltet ihr Gaumenfreunden dieser Art live vom Meister selbst zubereitet für eure Liebsten unter den Weihnachtsbaum legen wollen, klappt das in Form von Tickets für „Steffen Henssler – Henssler tisch auf“ wunderbar 🙂 

Wir wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit, gutes Gelingen und viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte! christbaum

Tina
Blogeintrag gepostet am 21.12.2015
von Tina
Teile diesen Artikel
Share on Facebook30Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone
nach oben