Suchen & Finden
Merkliste (0)
Close-Icon
Merkliste

Schrift A A Kontrast A A
Close-Icon
© Steiermark Tourismus / Harry Schiffer

Titel optional

Graz Info

© Steiermark Tourismus / Harry Schiffer

Die Steiermark

Zwischen Dachstein, Hochschwab, Zirbitzkogel und Almenland, zwischen Flussauen und in Klammen breitet das Grüne Herz als waldreichstes und damit grünstes Bundesland seine Spannkraft aus.

 

Diese Landschaften vor allem in Norden des Landes sind bestens geeignet zum Erwandern, Erradeln, Erklimmen und Erforschen ... oder einfach nur zum Erschauen.

© Region Graz - Tom Lamm
© Region Graz - Hans Wiesenhofer

Fläche

6.401 km2

 

Einwohner

ca. 1.200.000

 

Landeshauptstadt

Graz

© Region Graz - Hans Wiesenhofer

Alle Infos zu der Steiermark und ihren Besonderheiten

 

Steirische Tourismus GmbH

St. Peter Hauptstrasse 243
8042 Graz, Österreich

 

Tel.: +43 (0)316/4003-0

Fax: +43 (0)316/4003-10

 

info@steiermark.com

www.steiermark.com


Österreichisches Freilichtmuseum Stübing.

Dort sehen Sie Geschichte zum Anfassen. Bauernhäuser, Speicher, Scheunen, Köhler, Rauchstuben, eine Greißlerei und vieles mehr laden zu einer Zeitreise zum einstigen bäuerlichen Leben in ganz Österreich ein. Nach einer urigen Jause öffnet das älteste Zisterzienserkloster der Welt - Stift Rein - seine Pforten.
» Freilichtmuseum »Stift Rein

Lurgrotte

Die Lurgrotte durchzieht die Hügel zwischen den Orten Semriach und Peggau, in denen sich auch die beiden Eingänge befinden und ist die schönste Tropfsteinhöhle Österreichs. Die Attraktion in Semriach: Das Licht-Klang-Erlebnis im "Großen Dom".
» Lurgrotte Semriach
» Lurgrotte Peggau

Thermen

Eintauchen in Geborgenheit - dafür stehen die "heißen" steirischen Thermen. Zwischen den romantisch verschneiten Schlössern entlang der erloschenen Vulkankegel im Südosten der Steiermark liegen die Hundertwassertherme Rogner-Bad Blumau, Loipersdorf, Bad Waltersdorf, Bad Radkersburg und Bad Gleichenberg.
» Thermen in der Steiermark

Bärenschützklamm

Wer das Abenteuer zwischen Felsen und rauschenden Wasserfällen sucht, findet es in der Bärenschützklamm. Mit ihren 24 tosenden Wasserfällen ist sie die schönste wasserführende Felsklamm Österreichs. Ausgangspunkt für die meisten Touren ist der Ort Mixnitz. Im Jahr 2001 wurden 100 Jahre Steig durch die Bärenschützklamm gefeiert.
» Wandern Steiermark

Lipizzaner

Auf zur Heimat der weißen Pferde, dem Lipizzanergestüt der spanischen Hofreitschule. Der nachmittägliche Ausflug lohnt sich nicht nur für Pferdenarren, sondern auch für alle, die interessiert sind an der schönen Weststeiermark, dem dunklen Kürbiskernöl, dem zwiebelfarbenen Schilcher oder der St. Barbara Kirche, die von Friedensreich Hundertwasser phantasievoll umgestaltet wurde.
» Bundesgestüt Piber

Folgende Events
könnten Sie auch
interessieren

ähnliche Veranstaltungen
mehr

Social
Media
Newsroom

Alles zeigen >

Instagram