Merkliste (0)
Merkliste

Presse . Team . Kontakt & Anfahrt . Newsletter . Home . Wetter .
Schriftgröße A A Kontrast A A

635 Veranstaltungen im Jahr

eigener Messebauer

amb | graz

2009
wurde der erste Congress Award Graz verliehen.

Kategorien

 

  • Regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungen
  • Außergewöhnliche Einzelveranstaltungen
  • Innovative, besondere Veranstaltungen

Holen Sie sich den Congress Award Graz!

Definition und Dotierung

Der Congress Award Graz würdigt VeranstalterInnen aus dem Bereich der Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft sowie dem NPO-Bereich, die sich bei der Durchführung von Tagungen und Kongressen in Graz als BotschafterInnen der Stadt lokal, national und international verdient gemacht haben.

 

Die Positionierung der Stadt Graz als Wirtschafts-, Forschungs– und Wissenschaftsstandort ist eng mit der regen Kongress– und Tagungstätigkeit verbunden und der Congress Award Graz drückt die Wertschätzung der Stadt Graz gegenüber VeranstalterInnen aus, die sich um Graz in besonderem Maße aus den verschiedensten Blickwinkeln verdient gemacht haben.

 

InitiatorInnen des Congress Award Graz sind die Stadt Graz und die Gesellschaften Messe Congress Graz Betriebsgesellschaft m.b.H. sowie Graz Tourismus und Stadtmarketing GmbH. Gestiftet wird der Preis auf Basis eines Gemeinderatsbeschlusses der Stadt Graz.

 

Kategorien und Preise

Der Congress Award wird in folgenden Kategorien vergeben:

 

  • Regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungen
  • Außergewöhnliche Einzelveranstaltungen
  • Innovative, besondere Veranstaltungen

 

Der Congress Award Graz ist mit € 2000,- pro PreisträgerIn dotiert, der/die PreisträgerIn erhält die Summe in vollem Umfang.

 

Die Verleihung der Congress Awads Graz fand auf Einladung von Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl im Rahmen einer feierlichen Gala im Congress Graz, Stefaniensaal statt. Informationen zu den Preisträgern finden Sie hier.

 

 

Einreichung/Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt auf Basis einer Einreichung. Der entsprechende Bewerbungsfragebogen ist als pdf am Ende dieser Seite downloadbar.

 

Berechtigt zur Einreichung sind alle VeranstalterInnen von Kongressen und Tagungen, welche im der Award Verleihung vorangegangenen Jahr durchgeführt wurden und die die Bewerbungsunterlagen bis zum Einsendeschluss einreichen.

 

 

Auswahlverfahren/Jury

Eine alljährlich für das Vorjahr zusammentretende, aus fünf bis sieben Mitgliedern (bzw. Ersatzmitgliedern) bestehende Jury wird im Einvernehmen mit den RektorInnen der vier Grazer Universitäten, der Karl-Franzens-Universität, der Technischen Universität, der Medizinischen Universität, der Universität für Musik und Darstellende Kunst, den Grazer Fachhochschulen, der Akademie der Wissenschaften, den Pädagogischen Hochschulen, weiters der Geschäftsführung der Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH., der Leitung der Abteilung 3 – Wissenschaft und Forschung des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung sowie des Kulturamtes in seiner Verantwortung für die Wissenschaftsförderung der Stadt Graz beschickt.

 

Die Jury nominiert aus allen Einreichungen die GewinnerInnen des Awards in den verschiedenen Kategorien, wobei es nicht zwangsläufig in jeder Kategorie PreisträgerInnen geben muss. Darüber hinaus können die InitiatorInnen und Jurymitglieder auch selbst aktiv werden und Kongresse nominieren.

 

 

 


ähnliche Veranstaltungen
mehr