Suchen & Finden
Merkliste (0)
Close-Icon
Merkliste

Schrift A A Kontrast A A
Close-Icon

GenussSalon 2017

Congress Graz, 29.04.2017, 09:30

Die 100 höchstprämierten Betriebe des Landes stellen sich vor

Kosten und Küren: Das Publikum wählt die Landessieger in den Bereichen Fleisch und Milch

Am 29. April gibt es von 9.30 bis 16.00 den wohl größten Schmankerlmarkt des Landes, denn die prämierten bäuerlichen und handwerklichen Spezialitätenerzeuger verwandeln den Congress Graz in ein wahres Genussparadies. Und alle Besucher sind selbst mit in der Jury, wenn es um die Wahl der Landessieger geht!

Den 29. April sollte man sich vormerken
Im Congress Graz präsentieren sich an diesem Tag die Top-Betriebe der Steiermark – und zwar nur jene, die bei den Prämierungen der Landwirtschaftskammer Steiermark am höchsten ausgezeichnet wurden. Denn zugelassen sind nur jene rund 100 regionalen Spezialitätenerzeuger mit Bestnoten in der Landesprämierung 2017. In den Kategorien Saft-, Most und Edelbrand präsentieren sich die Sorten- und Landessieger, im Bereich Honig und Brot die Landessieger, im Bereich Innovation die spannendsten Neuentwicklungen aus den österreichischen GenussRegionen.

Das Publikum ist die Jury
Im Fleisch- und Milchbereich sind die Gäste eingeladen, selbst als Publikumsjury tätig zu werden und die Landessieger zu küren. Die Schüler der Volksschule Ferdinandeum küren die Sterntaler: Das ist die Auszeichnung für jene Betriebe und Produkte aus den Teilnehmern am GenussSalon, die die Kinder in einer eigenen Jury am besten bewerten.

Geladen wird zum Schauen, Gustieren, Kosten und Einkaufen. Bereits im Vorjahr war diese Veranstaltung DER Anziehungspunkt für alle Menschen, die saisonale, handwerklich veredelte und regional erzeugte Lebensmittel wertschätzen. Und heuer startet dieses Event in eine neue Dimension.

Nutzen Sie die Chance, von 9.30 bis 16.00 Uhr alle jene LandwirtInnen zu treffen, die das kulinarische Gesicht der Steiermark prägen und durch ihre Arbeit nicht nur unsere Kulturräume pflegen, sondern unser Bundesland zu einem beliebten Reiseziel für Gäste aus dem In- uns Ausland machen. Die Landeshauptstadt Graz ist als GenussHauptstadt der Vorreiter in Österreich – nicht umsonst ist Graz als Genussdestination international gefragt. Die Bauernmärkte prägen wesentlich das Bild der Stadt und zeigen die Verbundenheit zwischen Konsumentinnen und Konsumenten mit den Bauern und Bäuerinnen. Die Stadt Graz und die Steiermark werden als Lebens-, Produktions- und Tourismusraum immer interessanter – Der Mensch hinter dem Produkt ist gefragt wie nie zuvor.

Mit der Steirischen Spezialitätenprämierung erfährt der GenussSalon Graz um 18.00 Uhr dann seinen Höhepunkt. Denn hier zeichnen Vertreter der Landwirtschaftskammer, politische Vertreter und der Obmann der Steirischen Direktvermarkter Franz Deutschmann die Besten der Besten aus.

Karten gibt es um € 9,50.- Über den Kleine Zeitung Bonus-Shop gibt es die Karten um € 8,50. Ab 18.00 Uhr werden die Landessieger in den Bereichen Milch- und Fleisch-Spezialitäten gekürt.


Folgende Events
könnten Sie auch
interessieren

ähnliche Veranstaltungen
mehr

Social
Media
Newsroom

Alles zeigen >

Instagram

instagramphoto

Impressionen vom ersten Tag am Festival for curious minds. #fifteenseconds #wethinkahead #stadthallegraz #halleA